Angst

Ich habe Angst davor, dass mein Leben gewöhnlich ist. Deswegen schreibe ich, weil ich das für etwas Ungewöhnliches halte. Der Kilimanjaro steht in Tansania und das war heute mal Deutsche kolonie. Die Worte purzeln durcheinander. Wahrscheinlich werden sie niemals eine ansprechende Reihenfolge einnehmen. Menschen lügen sich etwas vor, z.B., sie könnten gut schreiben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.