Der Heimleiter

Bärmann war der uneingeschränkte Herrscher des Seniorenheims „Sonnenstigt“. Er kannte jeden Winkel, jedes Zimmer, jeden Bewohner. Er stellte die Pfleger ein und entließ sie wieder, wenn sie ihm unangenehm wurden. Er regierte nach dem Prinzip der „geheimen Hinterzimmerabsprachen“, wobei es an ihm lag, ob er sie als bindend empfand oder eben nicht. Schwieriger waren da schon manchmal die Bewohner. Denen konnte er nicht so einfach kündigen. Dass die neue Fsjlerinaus der Ukraine kurze Haare hatte und fast aussah wie ein Junge, ärgerte ihn. Da hatte er sich mehr versprochen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.